Ausbildungsangebot und Ablauf

Gemeinsames Musizieren, Kameradschaft, Spaß und das gemeinsame Erarbeiten musikalischer Ziele sind die Aufgaben unserer Ausbildung und Orchesterarbeit bei der Stadtkapelle Lauffen a.N.

Wichtig ist für uns natürlich auch das hörbare Ergebnis. Durch Auftritte mit dem Orchester oder im Ensemble präsentieren wir uns bei vielen Gelegenheiten. Um unseren Jugendlichen eine bestmögliche Ausbildung gewährleisten zu können, legen wir von Beginn an Wert auf einen optimalen Unterricht. Unsere Ausbildungsstruktur und die Orchester sind so aufgebaut, dass sie dem jeweiligen Leistungsstand der Jugendlichen entsprechen. So wird in der Gruppe weitergeführt, was im Unterricht erlernt wurde.

Durch unsere breite finanzielle Bezuschussung des Instrumentalunterrichts und der Bereitstellung eines Instruments ermöglichen wir  jungen Menschen das Erlernen eines Musikinstruments. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, das Erlernte in vielerlei Hinsicht aktiv in die Tat umzusetzen. In unseren Orchestern werden viele Musikrichtungen gespielt, die von traditioneller Blasmusik über Film- und Popmusik bis zur symphonischen Blasmusik reichen. Um ein so breites Repertoire spielen zu können, wünschen wir uns ein in allen Registern ausgewogen besetztes Orchester, in dem es an keiner Instrumentengruppe fehlt.

Trotz dieses Anspruchs kann bei uns jeder Jugendliche das Instrument erlernen, das er sich wünscht. Wir haben in keiner Instrumentengruppe begrenzte Plätze. Für jeden Interessenten haben wir einen Lehrer und stellen ein Instrument zur Verfügung. Denn nur wer auch sein Wunschinstrument spielen kann, ist mit Freude dabei.

Unser Ausbildungsangebot im Überblick

Ausbildungsangebot und Ablauf

Grundfächer

  • Musikgarten 1 (für Kinder von 1,5 – 3 Jahren, mit Elternteil)
  • Musikgarten 2 (für Kinder von 3 – 4,5 Jahren, mit Elternteil)
  • Musikalische Früherziehung (für Kinder ab 4 Jahren)
  • Blockflötenunterricht (für Kinder ab 5 Jahren)
  • Percussion for Kids (für Kinder ab 6 Jahren)

Hauptfächer

  • Querflöte, Klarinette, Saxofon, Fagott, Oboe
  • Posaune, Bariton/Tenorhorn, Trompete/Flügelhorn, Horn, Tuba
  • Schlagzeug einschließlich Orchesterperkussionsinstrumente wie Pauken, Xylophon, Bongos, etc.

Unterrichtsbegleitende Ensembles und Orchester

  • Ensembles für Holzbläser, Blechbläser und Perkussion
  • Anfänger-Orchester / Klassenmusizier-Orchester (Bläserklasse)
  • Jugendorchester-Vorstufe
  • Jugendblasorchester
  • Stadtkapelle

Ausbildungsmöglichkeiten und Ablauf

Zu Beginn findet einmal wöchentlich der Instrumentalunterricht statt. Dieser wird ausschließlich von professionellen Lehrern des Vereins oder der Musikschule Lauffen durchgeführt.

Nach ca. zwei Monaten Unterricht kommt einmal wöchentlich eine Probe mit dem Anfänger–Orchester hinzu. Kinder, die im Rahmen der Kooperation „Schule und Verein“ mit dem Klassenmusizieren begonnen haben, kommen nach zwei Monaten in das dem Anfänger-Orchester entsprechende Klassenmusizierorchester. Hier wird auf einfachstem Niveau das Zusammenspiel in einer Gruppe unter Leitung eines Dirigenten begonnen. Die Gruppendynamik und das gemeinsame Erarbeiten musikalischer Ziele stehen hier im Vordergrund.

Schrittweise erfolgt dann der Übergang in die Jugendorchester-Vorstufe. Je nach Ausbildungsstand besteht später die Möglichkeit zur Aufnahme ins Jugendorchester und mit 16 Jahren der Eintritt in die Stadtkapelle.

Das haben wir zu bieten…

Ausbildung am selbst gewählten Instrument durch qualifizierte Lehrkräfte!
Die gesamte musikalische Ausbildung wird von professionellen Lehrern durchgeführt! In Zusammenarbeit mit der Musikschule Lauffen werden unsere  Jugendlichen sowohl von professionellen vereinseigenen Lehrern als auch von Musikschullehren unterrichtet. Hierdurch wird ein einheitliches Ausbildungsniveau bei unseren Schülern garantiert. Der Unterricht findet sowohl in den Räumen der Musikschule als auch in unserem Vereinsheim statt. Durch einen finanziellen Zuschuss unseres Vereins kann der Musikunterricht durch uns günstiger angeboten werden.

Kostenlose Leihinstrumente für den Start!
Um einen möglichst unkomplizierten Einstieg zu ermöglichen, stellt unser Verein ein Instrument für den Musikunterricht zur Verfügung -im ersten Jahr sogar kostenlos!

Vereins- und Orchesterintegration!
Wir unterstützen alle Möglichkeiten, damit sich unsere Jugendlichen mit dem Erlernten präsentieren können. Von „Jugend musiziert“ über Ensemblemusik in kleinen Gruppen bis hin zum Wertungsspiel mit dem Orchester: wir sind dabei!

Darüber hinaus machen wir Ausflüge, Jugendfreizeiten, Musikleistungsabzeichen, Übungswochenenden und vieles mehr …