Schule – Verein

Liebe Eltern, auf den nachfolgenden Seiten finden Sie alle Informationen über das musikalische Förderprojekt „Klassenmusizieren mit Blasmusik- und Perkussionsinstrumenten“ wie es nun bereits seit dem Jahr 2003 erfolgreich in Lauffen a.N. durchgeführt und auch im nächsten Schuljahr für alle Kinder der dritten Klassenstufe angeboten wird.

Das Ziel des Klassenmusizierens ist es, die musikalischen Fähigkeiten von Kindern zu fördern, zu entwickeln und die Kinder in ihrem sozialen Umfeld zu stärken. Gleichwie  den Kindern eine Freizeitbeschäftigung zu geben, die einen Sinn ergibt und die sie persönlich weiterbringt und auf ihrem Lebensweg begleitet.

Wir wollen dafür sorgen, dass einer möglichst großen Gruppe von Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit eröffnet wird, am Musizieren teilzunehmen und ein Instrument zu erlernen.

Wir unterstützen den Wunsch nach musikalischer Ausbildung, indem wir die Kombination  aus gemeinsamen Orchesterproben, Einzelunterricht und Bereitstellung eines Musikinstruments zu vergleichsweiße günstigen Konditionen anbieten ohne Abstriche bei der Qualität hinnehmen zu müssen.

Möglich wird dies durch eine enge Zusammenarbeit der Stadt Lauffen, der Lauffener Schulen und dem Musikverein. Ebenso durch finanzielle Beteiligung von Stadt und Land und dem ehrenamtlichen Engagement, sowie der finanziellen Unterstützung der Stadtkapelle, Musikverein Lauffen a.N. und ihrer Mitglieder.

Nutzen Sie die Gelegenheit des Klassenmusizierens für die musikalische und persönliche Entwicklung Ihres Kindes.

FAQ – Häufig gestellte Fragen!

Bläserklasse ist… Klassenmusizieren mit Orchesterblasinstrumenten wie Querflöte, Klarinette, Trompete, Horn, Bariton/Euphonium, Posaune, Tuba oder Schlagzeug/Perkussion eine Unterrichtsform, in der jede Schülerin und jeder Schüler ein Instrument systematisch erlernt und gemeinsam im Orchester musiziert. eine Methode, die auf motivierende Weise musikalische und auch persönliche Erfolgserlebnisse bietet. Erfolg in der Gemeinschaft In einer Bläserklasse wird durch das gemeinsame Zusammenspiel ein … FAQ – Häufig gestellte Fragen! weiterlesen

Kooperationspartner

  • Stadtkapelle, Musikverein e.V. Lauffen a.N.
  • Herzog-Ulrich Grundschule Lauffen a.N.
  • Hölderlin Grundschule Lauffen a.N.
  • Stadt Lauffen a.N.
  • Musikschule Lauffen a.N.

Vorteile

Erfolg in der Gemeinschaft!
In einer Bläserklasse wird durch das gemeinsame Zusammenspiel ein positives
und aggressionsfreies Lernklima geschaffen.Teamfähigkeit wird als wichtige Schlüsselqualifikation spielerisch musizierend erworben. Einander zuhören, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig akzeptieren und unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen. Motivation und Erfolg als Gemeinschaftserlebnis sind vor allem auch soziale Erfolge. Damit erfüllen Bläserklassen einen drängenden gesellschaftlichen Auftrag als Beitrag zur Prävention von Gewalt in unserer Gesellschaft.

Musik macht klug!
Seriöse Untersuchungen belegen immer mehr, dass Kinder, die ein
Instrument systematisch erlernen, auch in anderen schulischen Bereichen davon profitieren. Weil rationale, emotionale und motorische
Elemente in einer Bläserklasse gleichermaßen gefördert werden, steigt die Konzentrationsfähigkeit und die Fähigkeit, analytisch zu denken. Zudem wird die Kreativität, Merkfähigkeit und das emotionale Ausdrucksvermögen stärker. Aber auch der Bewegungsablauf und die Motorik werden durch das
aktive Musizieren gefördert. Für Kinder ist ein gemeinsames, zielorientiertes
Arbeiten in einer Bläserklasse selbstverständlich, deshalb haben
Bläserklassen einen exzellenten Ruf.

Finanzielle Vorteile!
Normalerweise wäre ein vergleichbares Angebot für Musikunterricht und Instrumentenmiete um bis zu 70%  teurer. Durch finanzielle Bezuschussung des Landes Baden-Württemberg und der Stadtkapelle, Musikverein e.V. Lauffen a.N. ist dieses Angebot möglich.

Kosten

Teilnahme am Klassenmusizieren beinhaltet folgende Leistungen:

  • Instrumentalunterricht, wöchentlich ½ h pro Kind
  • Instrumentenmiete
  • Instrumentenversicherung
  • Orchesterprobe, wöchentlich 45 Minuten

Für insgesamt € 40.- monatlich

Zeitlicher Ablauf

Wir bitten um Abgabe der unverbindlichen Anmeldungen bis Ende Juni.

Zeitlicher Fahrplan als Kurzübersicht

Erstes Jahr

  • März/April: Instrumentenvorstellung in den Schulen
  • bis Ende Juni: Abgabe der unverbindlichen Anmeldungen
  • September: endgültige Instrumentenwahl
  • Oktober: Beginn des Instrumentalunterrichtes

Zweites Jahr

  • Februar/März: Beginn der Orchesterproben

Anmeldeformular

Die abschließende Wahl des Musikinstruments wird bei einer individuellen Instrumentenprobe getroffen, zu der jedes Kind in Begleitung seiner Eltern eingeladen wird, sobald die unverbindliche Anmeldung zum Klassenmusizieren eingegangen ist.

Im Anschluss erfolgt, sofern gewünscht, die verbindliche Anmeldung durch die Eltern, wobei eine Abmeldung nach vier Probestunden möglich ist.

Ansprechpartner

Peter Marco Braun

Stadtkapelle, Musikverein e.V. Lauffen a.N.
Leiter der Jugendabteilung

pmbraun@mvlauffen.de
0172 8862355