Adventsfeier am 27.11.2011

Zur Adventsfeier lädt die Jugendabteilung der Stadtkapelle Lauffen a.N. alle Eltern, Freunde und Bekannten recht herzlich ins Musikerheim ein. Bei Kaffee und Kuchen werden die Bläserklasse und das Vorstufenorchester sowie zahlreiche Solisten aus den Reihen der Jugendabteilung einen bunten Querschnitt aus dem musikalischen Repertoire der Jugendabteilung zeigen und damit auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen. Beginn ist um 15.00 Uhr. Kuchenspenden sind herzlich willkommen!

Großer Lampionumzug am 27. Oktober

Am Samstag, 27. Oktober, lädt das Jugendorchester der Stadtkapelle Lauffen a.N. zum großen Lampionumzug ein. Abmarsch ist um 19.00 Uhr am Bahnhof in Lauffen a.N. Mit viel Musik und Laternenliedern geht es dann durch die Ortsmitte in Richtung Musikerheim in der Körnerstraße. Im Hof des Musikerheims erhält jedes Kind eine Wurst und ein Getränk. Für die Bewirtung der Eltern ist ebenfalls bestens gesorgt. Prämiert werden außerdem die schönsten Lampions. Sollte es an diesem Tag regnen, trifft man sich direkt im Hof des Musikerheims. Wir freuen uns auf viele Laternenkinder!

1. Preis bei „Jugend musiziert“

Am 28.01.11 fand in Weinsberg der Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" statt. Mit dabei waren auch zwei Schüler der Stadtkapelle Lauffen a.N. Als Duo nahmen Julia Lang mit der Posaune und Florian Wiese am Tenorhorn am Vorspiel teil.

Als Vortragsstücke hatten sie sich  eine "Allemanda" von Johann Hermann Schein, Volkslieder aus Bulgarien und Russland sowie ein "Menuett" von J.S. Bach ausgesucht. Vor aufmerksamem Publikum und einer kritischen Jury meisterten sie ihren Auftritt souverän und wurden dafür mit 22 von 25 Punkten und damit einem “1. Preis” in der Altersgruppe II belohnt. Florian und Julia sind beide Schüler von Molly Bashaw. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier in der Stadthalle

Im feierlichen Rahmen eröffnete die Stadtkapelle unter Leitung von Joachim Ritter mit der „Feuerwerksmusik“ von Händel die Weihnachtsfeier in der stimmungsvoll dekorierten Stadthalle. Musikalisch ging es weiter mit Weihnachtsmelodien und dem gefühlvollen Song "You raise me up" mit Saxophonsolo. Aufhorchen ließ danach das Vorstufenorchester mit Dirigent Marco Braun. Konzentriert und ganz bei der Sache zogen die jungen Musikerinnen und Musiker das Publikum in ihren Bann mit Stücken wie "A Sailors Adventure" oder "Little Drummer Boy". Bei "Dos Muchachos" brillierten die 3 Trompeten, gefolgt von den Schlagzeugern beim Abschlußstück "Driving Test". Zum Schluß zeigte das Jugendorchester unter Leitung von Steffen Burkhardt einen Querschnitt des Repertoires mit der "Big Sky Overture" oder "Highlights from Brother Bear". Mit einem gemeinsamen Weihnachtslied aller Aktiven endete die stimmungsvolle Feier, bevor die Tombolagewinne zur Abholung lockten. Hierfür ein Dankeschön an alle Spender.

Alljährlich bietet die Weihnachtsfeier aber auch den passenden Rahmen für Ehrungen verdienter Mitglieder. So durfte Vorsitzender Frank Braun zahlreiche Ehrungen fördernder Mitglieder vornehmen:

25 Jahre beim Verein sind:

Anton Hornung, Gerhard Pratz, Ralph Röck, Günter Schneider, Silke Schneider, Bettina Toth.

40 Jahr dabei sind:

Uwe Baumann, Alfred Clauss, Gerhard Kunz, Stefan Kurtz, Jürgen Lautenbach, Erich Nuss, Georg Rein, Marlies Schneider, Ute Stiel, Helmut Strammer, Joachim Ritter. 

Gar 60 Jahre beim Verein ist Gerhard Kronmiller.

Die Vorsitzende des Blasmusikverbandes Friedlinde Gurr-Hirsch zeichnete die aktiven Musiker aus:

10 Jahre aktiv sind Sebastian Kramer, Tanja Lupfer, Sven Zimmer.

20 Jahre dabei sind Steffen Nagel und Bettina Ott. 

40 Jahre aktiv ist Joachim Ritter und gar

50 Jahre Musik macht bereits Walter Nagel.

Herzlichen Dank für die langjährige Verbundenheit zum Verein!

Gemütliche Adventsfeier der Musikerjugend im Musikerheim

Musikalischer Adventsnachmittag im Musikerheim

Die Atmosphäre war schon von Anfang an stimmungsvoll. Sobald man am Sonntag Nachmittag das Musikerheim der Stadtkapelle Lauffen betreten hatte, umfing einen beim Anblick des großen Adventskranzes, Nikolausdekoration und leuchtenden Kerzen adventliche Stimmung. Und was passt zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit besser als gute Musik?

Dies alles stimmte bei der Adventsfeier der Jugendabteilung der Stadtkapelle Lauffen a.N. zusammen. Bei einem gemütlichen Nachmittag boten die Jüngsten des Musikvereins Lauffen a.N. ihren Besuchern einen Querschnitt durch das Ausbildungsprogramm. Kein Platz war mehr frei, denn alle Omas und Opas, Eltern, Geschwister oder Verwandte wollten natürlich dabei sein beim Auftritt des eigenen Nachwuchses. Bei Kaffee und Kuchen durfte man den Klängen der einzelnen Jugendgruppen und –orchester lauschen.

Professionell eröffnet wurde der Nachmittag vom Vorstufenorchester unter Leitung von Marco Braun, der als Jugendleiter zugleich auch durch das Programm führte. Mit Stücken wie „Drummer Boy“ oder einem Solo für Querflöten bewiesen die Jugendlichen, dass sie kurz vor der Schwelle zum Übergang ins Jugendorchester stehen. Es folgte der Auftritt der Jungbläsergruppe unter Leitung von Marion Orelt, die trotz des kleinen Ensembles, mit zackigen und schmissigen Melodien aufhorchen ließ.Danach stellte Marco Braun sein neues „Klassenmusizier-Orchester“ vor. Und was diese Kinder, die gerade einmal 12 Monaten Instrumentalunterricht haben und erst seit ca. April im Orchester zusammen proben, auf der Bühne leisteten, war sehr überzeugend. Hier braucht man sich um den Nachwuchs keine Sorgen zu machen.

Den krönenden Abschluss gestaltete dann das Jugendorchester der Stadtkapelle, das unter Leitung seines langjährigen Dirigenten Steffen Burkhardt weihnachtliche Weisen zum Besten gab.

Was wäre aber eine Adventsfeier ohne einen kleinen Adventsgruß für die Kinder? Mit einem Schokoladen-Nikolaus bedankte sich Marco Braun bei allen Mitwirkenden und Akteuren. Und auch die Kinder im Saal gingen nicht leer aus. Mit einem Aufruf zur Mitwirkung bei der Stadtkapelle, ob musikalisch oder als förderndes Mitglied, und einer Einladung zur großen Weihnachtsfeier des Vereins am 11. Dezember in der Stadthalle verabschiedete sich die Jugendleitung.

Zum gemeinsamen Ausklang holte sich das Jugendorchester dann noch als Überraschung die Musikerinnen und Musiker des Vorstufenorchesters und der Jungbläsergruppe mit auf die Bühne. Als riesengroßes Gemeinschaftsorchester verabschiedeten sich die Jugendlichen mit einem Weihnachtslied von den vielen Gästen.

Großer Laternenumzug mit dem Jugendorchester Lauffen a.N.

Das Jugendorchester der Stadtkapelle lädt alle Kinder am Samstag, 16 Oktober zum großen Lampionumzug ein. Mit vielen Laternenliedern und Marschmusik führen die Jugendlichen des Jugendorchesters die Laternenkinder vom Bahnhof aus durch Lauffens Stadtmitte und weiter zum Musikerheim in der Körnerstrasse, wo jedes Kind eine Wurst und ein Getränk erhält. Auch für die Bewirtung der Eltern ist im Hof des Musikerheims bestens gesorgt. Außerdem werden die schönsten Lampions prämiert. Wir freuen uns auf viele Laternenkinder. Los geht der Zug um 19.00 Uhr am Bahnhof.