Grandioses Konzert

Unter dem Motto „Forscher und Entdecker“ boten die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Lauffen a.N. den vielen Besuchern in der Stadthalle ein tolles musikalisches Programm, das allen Ansprüchen gerecht wurde. Dirigent Philipp Zink hat mit seinem Orchester in kürzester Zeit ein anspruchsvolles Programm erarbeitet, das die Gäste begeisterte und restlos überzeugte.

Es war das erste Frühjahrskonzert unter Leitung von Philipp Zink, der nach dem erfolgreichen Kirchenkonzert im letzten Jahr einmal mehr seine Qualitäten als Dirigent unter Beweis stellte. Auch für ihn war die Zeit seit September, als er die Leitung der Stadtkapelle übernahm, eine Zeit des Forschens und Entdeckens. Diese hat er mit Bravour gemeistert.

Erstmals erhielten die Zuhörer über die Großleinwand visuelle Anregungen zu den einzelnen Musikstücken, was beim Publikum bestens ankam.

Von der Sonatine für Saxophon mit Philipp Roth als Solist über „Video Games“ oder „Columbus“ bis hin zu den weltweit bekannten Songs des „Zauberer von Oz“ wurden die Zuhörer in den Bann der Musik gezogen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Zuhörern für ihren Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.