Kirchenkonzert

Impressionen vom Kirchenkonzert

Erinnerungen – einfühlsam und melodiös vorgetragen von den Musikerinnen und Musikern der Stadtkapelle Lauffen a.N. – durften die Zuhörer in der Lauffener Regiswindiskirche am Sonntagnachmittag genießen.

Im Rahmen der Gedenkfeiern zum Volkstrauertag luden die Musiker unter Leitung ihres Dirigenten Philipp Zink zu einem besinnlichen Konzert mit feierlicher Blasmusik ein. Den festlichen Rahmen bot hierfür die evangelische Regiswindiskirche.

Auf dem Programm standen Werke von Gabrieli, Chopin und Händel bis hin zu Paganini. Auch kirchliche Klänge wie „Die Ehre Gottes aus der Natur“ von Beethoven bis hin zu  „O when the saints go marching in“  erfüllten das Kirchenschiff.

Übrigens: Dieses Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Programms IMPULS gefördert.

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Am Volkstrauertag durfen wir die Gedenkfeier auf dem Alten Friedhof in Lauffen a.N. mit zwei Musikstücken unter Leitung von Vizedirigent Marco Braun musikalisch umrahmen. Traditionsgemäß begleitete unser Solotrompeter Gerhard Seidenberg mit „Ich hatt‘ einen Kameraden“ die Kranzniederlegung an der Gedenktafel aller Gefallenen.

Die Blasmusik ist wieder zurück!

Viel Blasmusik und ein begeistertes Publikum!

Nach langer Zeit ohne Blasmusik und ohne Auftritte hatte die Bläserjugend und die StartUps der Stadtkapelle Lauffen a.N. zum Herbstkonzert in die Lauffener Stadthalle eingeladen und Eltern und Bekannte folgten der Einladung in Scharen.  

Unter dem Motto „Wir blasen die Wolken einfach weg“ präsentierten sich die verschiedenen Orchester der Jugendabteilung erstmals seit dem Lockdown wieder vor großem Publikum und der Funke sprang sofort über. Hochmotiviert und mit viel Spielfreude lud das Jugendorchester unter Leitung von Marion Braun zu einer bunten Reise ein. Dem folgte auch Franz Wolf mit seinen Bläserkids des Vorstufen- und Klassenmusizierorchesters, die um eine Zugabe nicht umhinkamen. Die Blockflötenkinder zeigten sich unter Leitung von Kathrin Dankel hochkonzentriert und ohne Scheu vor dem Publikum. Die Herzen im Sturm eroberten danach die Früherziehungskinder mit Sabrina Ferreira bei ihrem herbstlichen Lichtertanz mit den selbstgebastelten Laternen.

Seit nun fast schon 5 Jahren gibt es die StartUps, das Erwachsenenhobbyorchester. Hier musizieren Erwachsene zusammen, die neu ein Instrument erlernt haben oder nach vielen Jahren der Pause wieder die Blasmusik für sich entdecken. Mit viel Enthusiasmus begeisterten die Musikerinnen und Musiker unter Leitung von Marco Braun mit schwungvoller Blasmusik.  Mit Musical-Melodien verabschiedete sich das Jugendorchester und beendete den gelungenen Konzertnachmittag unter großem Beifall des begeisterten Publikums, das die Jungmusiker erst nach einer Zugabe von der Bühne entließ.  Die Musiker freuten sich riesig und hatten bewiesen: Die Blasmusik ist wieder zurück!

http://bundesmusikverband.de;http://kulturstaatsministerin.de;bundesregierung.de/bregde/bundesregierung/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien/neustart-kultur-start-1841780;bundesmusikverband.de/impuls

Dieses Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Programms IMPULS gefördert.

Umbau Küche

Die Küche entsprach in keinster Weise mehr den Hygienestandards.

Hier wurde die Küche um den Bereich der ehemaligen Theke erweitert, Wände entfernt, Trockenbauwände gesetzt, Dämmung eingebracht, mit Rigips verkleidet, neue Durchreiche eingebaut, alter Fliesenspiegel entfernt, alte Lüfter und Leitungen entfernt und neu installiert, neuer Elektrokasten gesetzt, sämtliche Wasser- und Elektroleitungen erneuert, unterschiedliche Bodenbeläge entfernt und Unebenheiten ausgeglichen, usw.:

Umbau und Erweiterung Küche und Thekenbereich